Hörproben


 

Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847), aus dem Elias: Es ist genug, Orchester des Staatstheaters Kassel, Dir.: Hans Darmstadt


 

Franz Schubert (1797-1828): Des Fischers Liebesglück (Karl Gottfried Ritter von Leitner), Klavier: Sascha El Mouissi


 

Martin Plüddemann (1854-1897): Volkers Nachtgesang (Emanuel Geibel), Klavier: Sascha El Mouissi


 

Georg Friedrich Händel (1685-1759), aus The Messiah: Rez.: For behold, darkness shall cover the earth und Arie: The people that walked in darkness


 

Volker David Kirchner (*1942): Hagens Traum (Friedrich Hebbel), Klavier: Sascha El Mouissi


 

Robert Schumann (1810-1856): Vom Haideknaben (Friedrich Hebbel), Klavier: Sascha El Mouissi


 

Ludwig van Beethoven (1770-1827): 9. Symphonie: Bariton-Solo, Anima Aeterna Symphony Orchestra and Chorus, Dir.: Jos van Immerseel


 

Cristobal Halffter (*1930): Aus Siete Cantos de España, Madrigal Ojos claros, serenos, Orchester des Bayrischen Rundfunks, Dir.: Cristobal Halffter


 

Franz Schubert: Du bist die Ruh (Friedrich Rückert), Orchesterfassung, Saarländisches Staatsorchester, Dir.: Georg Schmöhe


 

Friedhelm Döhl (*1936) Aus den Itke-Songs, Akkordeon: Hugo Noth


 

Johann Abraham Peter Schulz (1747-1800): Im Grünen (Johann Heinrich Voß), Klavier: Sascha El Mouissi

 

 

Johann Abraham Peter Schulz (1747-1800): Neujahrslied  (Johann Heinrich Voß), Klavier: Sascha El Mouissi

 

 


 

Senden Sie eine Nachricht

Kontaktinformationen

 Anschrift

Goethestrasse 9

8010 Graz

Österreich

 

Institut 7

Universität für Musik und Darstellende Kunst

Reiterkaserne

Leonhardstraße 82-84, Zimmer 214

Österreich

 

E-Mail

Copyright © 2017 Ulf Bästlein. Alle Rechte vorbehalten.